Home
Leistungen
Kaskoschaden

Kaskoschaden

auto kasko schaden versicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist beim Betrieb eines Fahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr gesetzlich vorgeschrieben. Diese übernimmt die Schäden, die Sie bei einem verschuldeten Unfall, anderen zugeführt haben.

Anders verhält es sich bei einer Teil-/ Vollkaskoversicherung, diese ist eine freiwillige Maßnahme um Schäden durch Diebstahl, Einbruch, Hagel, Sturm, Brand, Vandalismus, Hochwasser, Unwetter, Glasbruch (Teilkasko), oder durch selbst verursachte Unfallschäden am eigenen Fahrzeug (Vollkasko) abzudecken.

Hierfür ist eine Polizeianzeige bzw. eine Meldung vom Wetteramt für Sturmtätigkeit, Hagel, Unwetter von Nöten.

Konditionen

Die Konditionen zu denen Kfz-Versicherungen abgeschlossen werden können variieren sehr und hängen von vielen Faktoren, die das Risiko eines Versicherungsfalls betreffen, ab. Diese sind u.a. Schadensfreiheitdauer, Fahrzeugtyp, Region, Garage, Anzahl und Alter der Fahrer, Kilometerfahrleistung  jährlich, bei Kasko die Höhe der Selbstbeteiligung,…

Je nach Bedingungen des Versicherungsvertrags hat in einem Kaskoschadenfall, anders als bei einem Haftpflichtschaden, bei dem ja die gegnerische Versicherung den Schaden trägt, die eigene Kaskoversicherung sehr wohl Mitspracherecht bezüglich der Schadensregulierung.