Home
Leistungen
Haftpflichtschaden

Haftpflichtschaden

Hatten Sie einen unverschuldeten Unfall oder tragen eine Teilschuld daran, dann erstellen wir Ihnen als freier Gutachter ein für das Gericht zugelassenes Gutachten und wir werden Sie gerne in allen Fragen beraten, was den Haftpflichtschaden und den Schadenersatz anbelangt. Die Kosten für dieses Gutachten des KFZ-Sachverständigen muss die gegnerische Versicherung vollständig tragen.

Ein Gutachten, das ein freier Gutachter erstellt hat, ist immer beweiskräftig vor Gericht, falls es zu einem Streit kommen sollte. Ein Kostenvoranschlag von einer Werkstatt ist vor Gericht nicht ausreichend. Auch wenn es um Schmerzensgeld gehen sollte und um die Arztkosten, bedingt durch Folgeschäden oder um einen Nutzungsausfall mit einer einhergehenden Wertminderung stehen wir Ihnen zur Seite.

Hatten Sie einen Haftpflichtschaden, dann haben Sie das Recht der freien Wahl eines KFZ-Sachverständigen und eines Rechtsanwaltes. Ebenso auf einen Mietwagen und auf Nutzungsausfall.

Aufpassen sollten Sie aber vor dem Schadensservice der gegnerischen Versicherung. Es spielt auch keine Rolle, ob es sich um einen kleinen oder großen Schaden handelt, lassen Sie sich nicht auf die Ratschläge der gegnerischen Haftpflichtversicherung ein.

Haftpflichtschaden_Gutachten

Vor allem sollten Sie Abstand nehmen von dem Vorschlag, einen Gutachter der Gegnerseite zu wählen. Auch auf den Vorschlag der gegnerischen Haftpflichtversicherung, sich einen Kostenvoranschlag der Werkstatt machen zu lassen, sollten Sie nicht in Erwägung ziehen, da dieser keine Beweissicherung vor Gericht darstellt. Die Finanzierungskosten übernimmt die gegnerische Haftpflicht. Später anfallende Arztkosten bei Folgeschäden und Schmerzensgeld kommen ebenfalls hinzu, wie auch die Finanzierungskosten bei Schadenersatz und Wertminderung.

Wenn Sie einen Unfall hatten, dann nutzen Sie die Unterstützung eines Sachverständigen Ihres Vertrauens.